KURZBIOGRAPHIEN / AUTOREN VON TEXTBEITRÄGEN

Roman Baumgartner

geboren 1962 in Waidhofen a. d. Thaya; aktive und passive Beschäftigung mit bildender Kunst und Dichtung; arbeitet in Obergrafendorf, NÖ.

Textbeitrag: Strich.Punkt.Bild

 

Ernst-Peter Brezovszky, Dr. iur.

geboren 1961 in Innsbruck. Studium: Rechtswissenschaften in Wien, europäische Politik am „College of Europe", Brügge. Seit 1999 österreichischer Generalkonsul in Krakau. Diverse Publikationen zur Kulturpolitik in den internationalen Beziehungen (z.B. „Ethik global", Czernin-Verlag, „Multikulturalität und Multiethnizität in Mittel-, Ost- und Südosteuropa", Peter Lang-Verlag, Österreichische Kommentare zu „Our Creative Diversity", Manz-Verlag).

Textbeitrag: Ferrogramme

 

Rudolf Burger, Dr. phil., o. Universitätsprofessor

geboren 1938 in Wien, Studium der Technischen Physik in Wien und Frankfurt. Mitarbeit am Ludwig Boltzmann-Institut für Festkörperphysik in Wien und am Battelle Institut in Frankfurt am Main. Mitglied des Planungsstabes im Bundesministerium für Forschung und Technologie in Bonn, Leiter der Abteilung für sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung des Wissenschaftsministeriums in Wien, Professor für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst, Wien, Rektor dieser Universität 1995 - 1999. Autor zahlreicher Publikationen zur Erkenntnistheorie und Geschichtsphilosophie.

Textbeitrag: Ferrogramme

 

Józef Chrobak

geboren 1948 in Jaroslaw, seit 1989 Kurator der Galerie Krzysztofory; seit 1985 Mitglied der Krakauer Gruppe; Autor von Arbeiten und Herausgeber von Dokument- und Materialsammlungen zur Krakauer Gruppe; Ausstellungsveranstalter der Gruppe seit 1974; lebt in Krakau.

Textbeitrag: Ferrogramme

 

Wolfgang Drechsler

geboren 1952 in Wien; Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Philosophie in Wien; seit 1979 Kurator im Museum moderner Kunst (Wien), dessen stellvertretender Direktor er seit 1989 ist. Diverse Publikationen über die Kunst des 20. Jahrhunderts. Gestalter zahlreicher Ausstellungen.

Textbeiträge: Artefact :: Ferrogramme II

 

Volker Kier, Dr.iur.

geboren 1941; geistes-, natur- und rechtswissenschaftliche Studien in Marburg/Lahn und Wien; Rechtsanwaltspraxis und leitende Tätigkeit in Wirtschaftsunternehmen sowie im Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten; seit 1992 Industriekonsulent und geschäftsführender Firmengesellschafter; 1994-1999 Abgeordneter zum Nationalrat (Schwerpunkte: Soziales und Verfassung), 1998-1999 Klubobfrau-Stellvertreter des Nationalratsklubs des Liberalen Forums.

Textbeiträge: Artefact :: Ferrogramme II

 

Jean Willy Mestach

geboren 1926 in Forest; akademische Studien in Belgien; freischaffender Künstler - Malereien und Montagen, polychrome Skulpturen; ethnographische Studien und Publikationen zu Kunst und Kultur Afrikas; seit 1984 wissenschaftliche Arbeiten über universielle Symbolik und Archetypen.

Textbeitrag: Artefact

 

Burghart Schmidt, Dr.phil.habil.

geboren 1942, Studium der Biologie, Chemie, Physik, dann Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Tübingen 1962 – 1970. Nach vielen Jahren Lehrtätigkeit an der Hochschule für angewandte Kunst und der Akademie der bildenden Künste in Wien, an den Universitäten Hannover und Klagenfurt, seit 1997 Professor für Sprache und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main. Dazu Dozent am International Center for Cultural Management Salzburg.

Textbeiträge: Ferrogramme II :: Wiederholte Male

 

Peter Stastny

geboren 1952 in Wien; dort Medizinstudium, Psychiatrieausbildung am Albert Einstein College of Medicine in New York, wo er als Associate Professor tätig ist; Schwerpunkte Psychoerfahrung, Soziale Integration, Arbeitsrehabilitation, Künstlerische Tätigkeit und Selbsthilfe. Arbeitet an freien Texten und Dokumentarfilmen.

Textbeitrag: Artefact

 

Friedrich Zettl, Dr.

geboren 1954 in Berghof, NÖ; von 1978 bis 1985 Studium der Malerei und Kunstgeschichte in Beijing, China; 1987 Dissertation über „xieyi“-Malerei

Textbeitrag: Strich.Punkt.Bild