LI YAN PIN

Geb. 1958 in Shanxi, Provinz Shanxi, Nordchina. Gest. 2003 in Wien. 1983 Diplom für Malerei an der Universität Shanxi, 1983-85 Professor für Malerei an der Universität Lhasa/Tibet, 1985-86 Grafikstudium an der Kunstakademie Peking, 1986-88 Vizedirektor für Moderne Kunst an der Universität Lhasa/Tibet, 1989 einjähriger Aufenthalt in den USA. Von 1988 bis 2003 lebte Li Yan Pin als freischaffender Künstler in Wien.

 

Ankäufe:

Graphische Sammlung Albertina, Wien - Neue Galerie, Linz - Metropolitan Museum, New York - Guggenheim Museum, New York - National Museum, Belgrad

 

Ausstellungen u.a. in China, Japan, Tibet, Kanada, USA, Frankreich, Schweiz, Deutschland, Österreich