FRIEDLBRUNN

von Christoph Feichtinger, Herbert Huber, Walter Müller

© Edition ArtLibre / Feichtinger Christoph, Huber Herbert, Müller Walter,

Gestaltung: Kühnel Gudrun; Herstellung: Druckerei Roser
ISBN: 978-3-901209-03-1, Preis: EUR 5,00

Friedlbrunn, die Gegend unter dem Euringer Riedl, gleich neben Saalfelden, durchflossen vom Friedlbrunner Bach - ein halbes Hektar Landschaft.
Ein halbes Hektar angezügelte Pfanzlichkeit, Formen von äußerster Zartheit und unglaublicher Kraft, Üppigkeit und Askese.
Das Wagnis durch drei persönliche Annäherungen die Begrenztheit des bloß äußeren Bildes einer Landschaft aufzuheben, Raum und Zeit zu überwinden und daraus ein neues Ganzes zu formen. Erlebtes und empfundenes Friedlbrunn, angereichert mit eigenen Ausdrucksformen und Strukturen, weiterentwickelt, umgeformt, protokolliert - ein Buch.
Das Buch - Einladung zur Auseinandersetzung mit drei künstlerischer Dialog mit der Landschaft Friedlbrunn zugleich Ermutigung, sich ungeschützt dem eigenen Erleben von da und dort noch aufspürbarer, nicht vom Menschen verformter Natur auszusetzen.
(Volker Kier)