FRIEDLBRUNN

5.00

Friedlbrunn, die Gegend unter dem Euringer Riedl, gleich neben Saalfelden, durchflossen vom Friedlbrunner Bach – ein halbes Hektar Landschaft.
Ein halbes Hektar angezĂŒgelte Pfanzlichkeit, Formen von Ă€ußerster Zartheit und unglaublicher Kraft, Üppigkeit und Askese.
Das Wagnis durch drei persönliche AnnĂ€herungen die Begrenztheit des bloß Ă€ußeren Bildes einer Landschaft aufzuheben, Raum und Zeit zu ĂŒberwinden und daraus ein neues Ganzes zu formen. Erlebtes und empfundenes Friedlbrunn, angereichert mit eigenen Ausdrucksformen und Strukturen, weiterentwickelt, umgeformt, protokolliert – ein Buch.
Das Buch – Einladung zur Auseinandersetzung mit drei kĂŒnstlerischer Dialog mit der Landschaft Friedlbrunn zugleich Ermutigung, sich ungeschĂŒtzt dem eigenen Erleben von da und dort noch aufspĂŒrbarer, nicht vom Menschen verformter Natur auszusetzen.
(Volker Kier)

Kategorie:

Beschreibung

Titel: FRIEDLBRUNN
Untertitel:
Verfasser: FEICHTINGER Christoph; (III.) – Bildnerei
HUBER Herbert; (III) – Fotografie
MÜLLER Walter; – Gedichte
Vorwort: KIER Volker
IGestaltung: KÜHNEL Gudrun
Seitenanzahl: 80
Abbildungen: 42, davon 6 ganzseitig Farbe
Format: 29,2 cm x 22,5 cm
Einband: fadengebunden, Karton affichiert
Gesamtauflage: 1500 StĂŒck
Erscheinungsort: Wien
Erscheinungsjahr 1993
Verlag: Edition Art Libre
by Kier & Partner Management-Consulting GmbH
Mariahilfer Straße 1d/13
1060 Wien
Verkaufspreis: EUR 5,00
ISBN-Nr.: 978-3-901209-03-1